Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

E HANDWERK

NEWSLETTER Oktober 2020

 

über Ihre Innungsmitgliedschaft haben Sie eine Zugangsberechtigung für den passwortgeschützten Mitgliederbereich des Fachverbandes Elektro- und Informationstechnik Baden-Württemberg erhalten. Diese ermöglicht Ihnen auch, sich für die Zusendung unserer Newsletter ein- bzw. auszutragen. Aktuell erhalten Sie die Newsletter-Ausgabe Oktober 2020, die wir an Sie als Innungsbetrieb mit eingetragener E-Mail-Adresse versenden.

AKTUELLE INFORMATIONEN

Konjunkturumfrage Herbst 2020: Elektrohandwerk in der Corona-Krise bislang stabil

Das Elektrohandwerk in Baden-Württemberg zeigt sich nach dem Lockdown im Frühjahr weiter verbessert. Die Ergebnisse der Herbst-Konjunkturumfrage des Fachverbandes ergeben eine deutlich rückläufige Auftragslage im gewerblich-industriellen Umfeld. 

MEHR LESEN...

E-Handwerk begrüßt Förderung von privaten Ladestationen

Der    Fachverband    Elektro- und    Informationstechnik   Baden-Württemberg   begrüßt  die  Förderung  von  Ladestationen    an    privaten    Wohngebäuden ab dem 24. November 2020. Um den Ausbau der privaten Ladeinfrastruktur voranzutreiben, wird künftig der Kauf beziehungsweise auch die Installation privater Ladeinfrastruktur mit 900 Euro pro Ladepunkt gefördert. 

MEHR LESEN...

Handwerk2025 - Thema des Monats

Aus der Krise gestärkt hervorgehen - die Zukunftsinitiative Handwerk2025 widmet sich im Oktober diesem Thema. Auf der Online-Plattform erfahren Sie, warum die Corona-Krise auch eine Chance der Veränderung darstellt, welche Erkenntnisse gewonnen werden können und wie eine erfolgreiche Personalarbeit wirken kann. 

MEHR LESEN...

Ausgezeichnet

Gleich drei Innungsfachbetriebe aus Baden-Württemberg erhielten dieses Jahr den Deutschen Unternehmerpreis Elektrohandwerk: Elektro Dessecker aus Ammerbuch, M. u. W. Schlecker Elektrische Anlagen aus Ulm und Elektro Breitling aus Holzgerlingen. Herzlichen Glückwunsch! 

MEHR LESEN...

E-CHECK-Plaketten: Neue 2021-Plaketten und Produktionspause Weihnachten/Neujahr 

Ab 30.11. können die neuen E-CHECK-Plaketten für 2021 bestellt werden. Zu beachten ist, dass es für die E-CHECK-Plaketten dieses Jahr über Weihnachten/Neujahr eine Produktionspause gibt: Ab dem 23.12.2020 bis einschließlich 08.01.2020 können keine Plaketten bestellt werden.  

ZUM ONLINESHOP...

E-Haus der Elektrohandwerke gewinnt KNX Award

Das E-Haus, das 2019 auch auf der eltefa Messe in Stuttgart am Messestand des Fachverbands zu bestaunen war, hat den KNX Award der KNX Association in der Kategroie "Publicity" ausgezeichnet. 

MEHR LESEN...

E-Zubis wirbt im DHB-Podcast

Die Nachwuchskräftekampagne des E-Handwerks E-Zubis wirbt ab sofort im Podcast „WIR.IHR.ALLE.“ des Deutschen Handballbunds um Nachwuchs. 

MEHR LESEN...

RECHT

Die Auswirkungen der Corona-Krise auf die betrieblichen Abläufe betrifft auch viele rechtliche Themen auf die auf der Themenseite des Fachverbandes eingegangen wird.

Zur Themenseite (wird ständig aktualisiert)

Landesregierung ruft zweite Pandemiestufe aus

Aufgrund steigender Infektionszahlen hat die Landesregierung die zweite Pandemiestufe ausgerufen. Dies hat auch die Verschärfung der Kontrollen zur Einhaltung der Corona-Regeln zur Folge. Dies gilt auch für Betriebe mit Ladengeschäft. 

MEHR LESEN...

Corona-Verordnung bis zum 31.11.2020 verlängert

Die Corona-Verordnung (CoronaVO BW) ist von der Landesregierung zum 30.09.2020 geändert und verlängert worden. 

MEHR LESEN...

BETRIEBSWIRTSCHAFT

Arbeitsschutz: DGUV-Hilfen in Corona-Zeiten

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) stellt E-Handwerksbetrieben verschiedene Hilfestellungen zur richtigen Belüftung ihrer Büro-Räume in Corona-Zeiten zur Verfügung. 

MEHR LESEN...

E-ServiceTool für Innungsfachbetriebe

Dem E-Handwerk steht ein neues digitales Vertriebswerkzeug zur Verfügung, das sowohl Inhaber und Mitarbeiter als auch Betrieb und Kunden verzahnt. Das Ergebnis: direktere Wege, höherer Auftragsdurchsatz und das bei geringerem Aufwand! 

MEHR LESEN...

Unternehmensnachfolge in den E-Handwerken

Auch im E-Handwerk macht sich die demografische Entwicklung bemerkbar. In den nächsten Jahren werden mehr und mehr Betriebsinhaber das Rentenalter erreichen. Der ZDH möchte auch gemeinsam mit unseren Mitgliedsbetrieben den Unterstützungsbedarf ermitteln. 

MEHR LESEN...

Aussetzung der Insolvenzantragspflicht bis Jahresende

Die zunächst bis 30.09. ausgesetzte Insolvenzantragspflicht wurde bis zum Jahresende verlängert, gilt allerdings „nur“ für überschuldete und nicht für zahlungsunfähige Unternehmen. Eine weitere Verlängerung stünde dem Gläubigerschutz entgegen. 

MEHR LESEN...

TECHNIK

Sanierungsarbeiten in Gebäuden: Gefahrstoff Asbest

Bei Renovierungsarbeiten in älteren Gebäuden können fallweise auch Asbestfasern freigesetzt werden. Da man jedoch dem Gebäude nicht ansieht, ob asbesthaltige Produkte verbaut wurden, wird vorab eine Asbesterkundung notwendig. Sowohl die ausführenden Handwerksunternehmen wie auch der Gebäudeeigentümer/Auftraggeber haben eine Mitwirkungspflicht. 

MEHR LESEN...

Neuerscheinungen VDE-Normen Oktober 2020

Normen, die in der Elektrotechniker-, der Informationstechniker- bz. der Elektromaschinenbauer-Auswahl enthalten sind, sind entsprechend gekennzeichnet. Für das Elektrotechniker-Handwerk bezeichnet ETe die erweiterte Auswahl und ETb die Basisauswahl.

MEHR LESEN...

RAHMENABKOMMEN

Nissan-Verbandskonditionen im 4. Quartal 2020

Über das bestehende Rahmenabkommen der E-Handwerke mit Nissan profitieren die Innungsmitglieder bei Ihrem Fahrzeugkauf. Bis zum 31.12.2020 gibt es zusätzliche Sonderaktionen, die in Anspruch genommen werden können. 

MEHR LESEN...

TERMINANKÜNDIGUNGEN

7.Solarbranchentag - Zukunft der Photovoltaik

Am 22. Oktober findet dieses Jahr der Solarbranchentag digital statt. Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und der öffentlichen Hand tauschen sich über die Chancen und Hemmnisse beim Solarstromausbau aus. 

MEHR LESEN...

Tag des Einbruchschutzes am 25. Oktober

„Eine Stunde mehr für mehr Sicherheit“ – am 25. Oktober findet bundesweit der Tag des Einbruchschutzes statt. Im Marketingpool stehen dafür Direktwerbebriefe, PR-Texte sowie Flyer zur Verfügung. 

MEHR LESEN...

Erfa-Gruppe E-Mobilität am 05.11.2020

Die Elektromobilität ist schon heute ein lukrativer Wachstumsmarkt, in dem das Elektrohandwerk als Schnittstelle zum Kunden eine entscheidende Rolle haben wird.

Der Fachverband Elektro- und Informationstechnik Baden Württemberg wird ähnlich strukturierten Elektrofachbetrieben mit dem Schwerpunkt E-Mobilität eine Plattform bieten, in welcher der gegenseitige Erfahrungsaustausch sowie erarbeitetes Know-How rund um das Thema E-Mobilität im Zentrum dieser Treffen stehen.

Die Auftaktveranstaltung findet am 5. November 2020 im Weinfactum Bad Canstatt statt. Die Teilnahme ist für Innungsfachbetriebe kostenlos. 

MEHR LESEN...

Rauchmeldertag 2020

Unter dem Motto „Freitag, der 13. könnte Ihr Glückstag sein, wenn sie HEUTE einen Rauchmelder installieren.“ steht der bundesweite Rauchmeldertag am 13. November. 

MEHR LESEN...

WETTBEWERBE

Artur Fischer Erfinderpreis Baden-Württemberg

Bis zum 28. Februar können private Erfinderinnen und Erfinder sowie Schülerinnen und Schüler aus Baden-Württemberg ihre Ideen beim Artur Fischer Erfinderpreis Baden-Württemberg einreichen. Schwerpunkte liegen unter anderem beim Energiesparen. 

MEHR LESEN...


AUS-, FORT- UND WEITERBILDUNG

Neue Berufsausbildungsbroschüre des Bundes

Ausbildungsinteressierte E-Handwerksbetriebe können sich in einer neuen Broschüre des Bundesministeriums für Bildung und Forschung umfangreich zu den Rechten und Pflichten während der Berufsausbildung informieren.  

MEHR LESEN...

E-Campus BW®

Die Sicherstellung eines hochwertigen und landeseinheitlichen Fort- und Weiterbildungsangebotes vor Ort innerhalb der Branche – also mit kurzen Anreisewegen für die Kursteilnehmer, das zudem zu attraktiven Konditionen für die Innungsfachbetriebe angeboten wird – ist das erklärte Ziel des E-Campus BW®. Schauen Sie doch gleich nach, wo die nächste Veranstaltung, z. B. im Bereich „E-CHECK“, durchgeführt wird. Detailinformationen sowie Anmeldemöglichkeiten zu den einzelnen Kursen erhalten Sie durch einen Klick auf die gewünschte Veranstaltung.

E-CHECK Grundkurs Wohnung (Marketing/Technik) (2-tägig)

Termin: 12.10. – 13.10.2020 in Neu-Ulm

E-CHECK Auffrischungskurs (1-tägig)

Termin: 23.10.2020 in Lörrach
Termin: 22.01.2021 in Bietigheim-Bissingen



E-CHECK PV

Termin 02.12.2020 in Stuttgart

Fachkraft für Rauchwarnmelder – Grundkurs

Termin: 19.10.2020 in Karlsruhe

Fachkraft für Rauchwarnmelder – Auffrischungskurs

Termin: 19.10.2020 in Karlsruhe

Grundlagen der Elektromobilität

Termin: 15.10. – 16.10.2020 in Karlsruhe

Sachkundelehrgang Sanitär- und Heizungstechnik für den/die ET-Meister/in

Termin: 15.01.2021 - 23.10.2021

Wartung und Prüfung von Not- und Sicherheitsbeleuchtungssystemen

Termin: 03.11.2020 in Karlsruhe

Arbeitssicherheit Unternehmermodell Grundseminar nach DGUV Vorschrift 2

Termin 13.10.2020 in Freiburg
Termin 04.11.2020 in Gengenbach
Termin 19.11.2020 in Emmendingen

Arbeitssicherheit Unternehmermodell Aufbauseminar nach DGUV Vorschrift 2

Termin 14.01.2021 in Freiburg

Fortbildung zum Unternehmermodell: Hilfestellung bei der Gefährdungsermittlung /-beurteilung

Termin 14.10.2020 in Heidelberg
Termin 06.11.2020 in Freiburg



Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Herausgeber
Fachverband Elektro- und Informationstechnik Baden-Württemberg
Voltastr. 12
70376 Stuttgart
Deutschland

+49(0)711 95 59 06 66
info@fv-eit-bw.de
www.fv-eit-bw.de

Impressum (hier)
Datenschutzerklärung (hier)

Redaktion (v.i.S.d.P.)
Andreas Hausch, Geschäftsführer