Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

E HANDWERK

NEWSLETTER Oktober 2019

Sehr geehrte Damen und Herren,  

über Ihre Innungsmitgliedschaft haben Sie eine Zugangsberechtigung für den passwortgeschützten Mitgliederbereich des Fachverbandes Elektro- und Informationstechnik Baden-Württemberg erhalten. Diese ermöglicht Ihnen auch, sich für die Zusendung unserer Newsletter ein- bzw. auszutragen. Aktuell erhalten Sie die Newsletter-Ausgabe Oktober 2019, die wir an Sie als Innungsbetrieb mit eingetragener E-Mail-Adresse versenden.

AKTUELLE INFORMATIONEN

Neuer Tarifabschluss im Elektrohandwerk Baden-Württemberg

Die Tarifkommission des Fachverbandes und die IG Metall haben sich am 22. Oktober auf einen Tarifabschluss verständigt. Der Tarifabschluss sieht eine Erhöhung der Entgelte sowie der Ausbildungsvergütungen ab 1. November 2019 vor.

MEHR LESEN...

23. Unternehmerforum am 30. November in Stuttgart

Auf dem Weg zu 5G, über E-Mobilität-Lademanagement, Cyber-Security, effiziente Antriebstechnik, der Unternehmensentwicklung, Brennstoffzellen-Heizung, bis hin zu Energieeffizienz – beim 23. Unternehmerforum des Fachverbandes Elektro- und Informationstechnik Baden-Württemberg erwarten Sie insgesamt 20 Vortrags-Highlights. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich gleich heute anzumelden.

MEHR LESEN...

Neues Kompetenzzentrum zum Thema Smart Home & Living

Der Fachverband ist Partner im neuen Kompetenzzentrum Markt- und Geschäftsprozesse Smart Home & Living Baden-Württemberg. Errichtung und Betrieb eines (virtuellen) Kompetenzzentrums Markt- und Geschäftsprozesse Smart Home & Living Baden-Württemberg.

MEHR LESEN...

E-PowerLive: Die Likejagd geht weiter

Im Rahmen der aktuellen E-PowerLive-Kampagne des Fachverbandes gibt es jeden Monat für das Video, das im betreffenden Monatszeitraum die meisten Likes bei Facebook generieren konnte, einen Netflix-Gutschein zu gewinnen. Eine eigens dafür erstellte Homepage informiert über alles Wissenswerte rund um die Kampagne.

MEHR LESEN...

RECHT

BGH-Urteil: Das Ende der Fortschreibung der Urkalkulation bei Mehrmengen nach VOB

Preisberechnung für Mehrmengen nach VOB/B künftig analog BGB. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat aktuell entschieden, dass entgegen der bisherigen Praxis für die Bemessung des neuen Einheitspreises bei Mehrmengen im Sinne von § 2 Abs. 3 Nr. 2 VOB/B nicht mehr die vom Aufragnehmer kalkulierten, sondern die tatsächlich erforderlichen Kosten zuzüglich angemessener Zuschläge maßgeblich sind.

MEHR LESEN...

BETRIEBSWIRTSCHAFT

Betriebliche Sonderzahlungen im ET- und EMA-Handwerk, Weihnachtsgratifikation im IT-Handwerk

Im Elektrotechniker- und Elektromaschinenbauer-Handwerk gilt es zum Jahresende die Regelungen des Tarifvertrags über Betriebliche Sonderzahlungen (13. Monatseinkommen) zu berücksichtigen. Ein Merkblatt des Fachverbandes informiert.

MEHR LESEN...

TECHNIK

E-CHECK-Richtlinien überarbeitet

Das E-CHECK-Prüfsiegel und das zugehörige ZVEH-Prüfprotokoll bescheinigen Besitzern und Betreibern elektrischer Anlagen, dass sich diese in einem ordnungsgemäßen Zustand befinden. Damit die Prüfung auf dem neuesten Stand der Technik erfolgen kann, hat der Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) jetzt die Richtlinien für den E-CHECK und den E-CHECK PV angepasst und aktuelle Prüfprotokolle bereitgestellt.

MEHR LESEN...

Checklisten helfen bei der Kundenberatung

Ganz gleich, ob es darum geht, einen Neubau zu planen, ein Bestandsgebäude zu sanieren oder ein Unternehmen mit einer effizienten Beleuchtung auszustatten: Basis ist immer eine sorgfältige Planung. Mit Unterstützung des ZVEH hat die Initiative Licht.de zwei Checklisten entworfen, die eingesetzt werden können, um Kunden noch qualifizierter zu beraten: eine für die Sanierung der Lichtanlage und eine, um Einsparpotentiale zu identifizieren.

MEHR LESEN...

Neuerscheinungen VDE-Normen November 2019

Normen, die in der Elektrotechniker-, der Informationstechniker- beziehungsweise der Elektromaschinenbauer-Auswahl enthalten sind, sind entsprechend gekennzeichnet. Für das Elektrotechniker-Handwerk bezeichnet ETe die erweiterte Auswahl und ETb die Basisauswahl.

MEHR LESEN...

TERMINANKÜNDIGUNGEN

Tag des Einbruchschutzes

„Eine Stunde mehr für mehr Sicherheit“ – Am 27. Oktober findet bundesweit der Tag des Einbruchschutzes statt. Mit dem Tag des Einbruchschutzes machen sowohl die örtlichen Polizeidienststellen als auch die Partner der Kampagne, zu denen auch der Fachverband Elektro- und Informationstechnik Baden-Württemberg gehört, mit vielen Aktionen und Informationsveranstaltungen auf die hohe Zahl der Wohnungseinbrüche aufmerksam.

MEHR LESEN...

dibkom Fachtagung in Leipzig

Unter dem Titel: „Ohne qualifizierte Fachkräfte keine Qualität im Netz“ informiert die dibkom am 21. Novmeber in Leipzig mit interessanten Vorträgen zum Thema. Innungsfachbetrieben steht ein Frühbuchertarif bis zu einem Tag vor der Tagung zur Verfügung.

MEHR LESEN...

Smart Living Professional Award 2020

Der ZVEH und die Wirtschaftsinitiative Smart Living starten die Ausschreibung zum „Smart Living Professional“. Bereits zum vierten Mal werden für den „Smart Living Professional“-Preis technisch innovative und energieeffiziente Smart-Living-Projekte gesucht. Prämiert werden Projekte aus den drei Kategorien „Wohnbau“, „Zweckbau“ und „Anwendung im eigenen Unternehmen“. Den Gewinnern winkt ein Videodreh über das Projekt und ihren Betrieb, der anschließend für eigene Marketingzwecke verwendet werden darf. Die Gewinner werden live im Rahmen der Light + Building 2020 auf dem Messestand der E-Handwerke gekürt.

Einsendeschluss für die Einreichung der Bewerbung ist der 15. Januar 2020.

MEHR LESEN...

RAHMENABKOMMEN

Nissan Verbandskonditionen im IV. Quartal 2019

Über das bestehende Rahmenabkommen der E-Handwerke mit Nissan profitieren die Innungsfachbetriebe bei Ihrem Fahrzeugkauf. Zahlreiche Sonderaktionen – gültig bis 31.12.2019 können in Anspruch genommen werden.

MEHR LESEN...

Sonderkonditionen für Mercedes-Benz-Nutzfahrzeuge über die Kooperation mit BAMAKA

Innungsfachbetriebe können bis zum 31. Dezember von vergünstigten Konditionen für Transporter und Vans von Mercedes-Benz profitieren.

MEHR LESEN...

ARAL-Tankkarte: Kraft- und Schmierstoffe zu vergünstigten Preisen

Die ARAL-Tankkarte ermöglicht es den Innungsmitgliedern über das bestehende Rahmenabkommen deutschlandweit an über 2.500 Aral Tankstellen sowie im Netz der Eni/Agip, OMW, Westfalen und jetzt auch bei TOTAL in Deutschland zu tanken.

MEHR LESEN...


AUS-, FORT- UND WEITERBILDUNG

Mathe und Naturwissenschaften leicht verbessert

Das E-Handwerk im Land diskutiert über das Leistungsniveau von Schulabgängern. Gemäß der aktuellen IQB-Studie schneiden die Schüler im Ländervergleich wieder etwas besser ab. Politik und Schulen müssen an der Vorbereitung auf das Berufsleben dranbleiben.

MEHR LESEN...

E-Campus BW®

Die Sicherstellung eines hochwertigen und landeseinheitlichen Fort- und Weiterbildungsangebotes vor Ort innerhalb der Branche – also mit kurzen Anreisewegen für die Kursteilnehmer, das zudem zu attraktiven Konditionen für die Innungsfachbetriebe angeboten wird – ist das erklärte Ziel des E-Campus BW®. Schauen Sie doch gleich nach, wo die nächste Veranstaltung, z. B. im Bereich „E-CHECK“, durchgeführt wird. Detailinformationen sowie Anmeldemöglichkeiten zu den einzelnen Kursen erhalten Sie durch einen Klick auf die gewünschte Veranstaltung.

E-CHECK Grundkurs Wohnung (Marketing/Technik) (2-tägig)

Termin: 29.01. – 30.01.2020 in Karlsruhe
Termin: 17.03. – 18.03.2020 in Friedrichshafen

E-CHECK Auffrischungskurs (1-tägig)

Termin: 15.01.2020 in Karlsruhe
Termin: 16.01.2020 in Nagold
Termin: 31.01.2020 in Freiburg
Termin: 04.02.2020 in Rottweil
Termin: 06.02.2020 in Balingen
Termin: 10.02.2020 in Tauberbischofsheim
Termin: 11.02.2020 in Tauberbischofsheim
Termin: 12.02.2020 in Schwäbisch Hall
Termin: 14.02.2020 in Heidelberg
Termin: 17.02.2020 in Rastatt
Termin: 18.02.2020 in Ravensburg
Termin: 18.02.2020 in Emmendingen
Termin: 19.02.2020 in Ulm
Termin: 20.02.2020 in Reutlingen
Termin: 20.02.2020 in Pforzheim


E-CHECK IT

Termin: 02.03.2020 in Stuttgart

E-CHECK PV

Termin: 05.11.2019 in Stuttgart
Termin: 21.02.2020 in Aalen


Fundamenterder und Potentialausgleich mit Messung des Erdwiderstandes

Termin: 29.11.2019 in Pforzheim

Messpraxis "Wiederholungsprüfungen an elektrischen Betriebsmitteln" nach DGUV Vorschrift 3 / DIN VDE 0701-0702

Termin: 05.11.2019 in Friedrichshafen
Termin: 29.01.2020 in Offenburg

Grundlagen der Elektromobilität

Termin: 04.02. – 05.02.2020 in Offenburg

Errichten und Prüfen von ET-Systemen (AC) der Elektromobilität

Termin: 06.02.2020 in Offenburg



Wenn Sie diese E-Mail (an: info@fv-eit-bw.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Herausgeber
Fachverband Elektro- und Informationstechnik Baden-Württemberg
Voltastr. 12
70376 Stuttgart
Deutschland

+49(0)711 95 59 06 66
info@fv-eit-bw.de
www.fv-eit-bw.de

Impressum (hier)
Datenschutzerklärung (hier)

Redaktion (v.i.S.d.P.)
Andreas Hausch, Geschäftsführer