Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

E HANDWERK

NEWSLETTER Juni 2019



über Ihre Innungsmitgliedschaft haben Sie eine Zugangsberechtigung für den passwortgeschützten Mitgliederbereich des Fachverbandes Elektro- und Informationstechnik Baden-Württemberg erhalten. Diese ermöglicht Ihnen auch, sich für die Zusendung unserer Newsletter ein- bzw. auszutragen. Aktuell erhalten Sie die Newsletter-Ausgabe Juni 2019, die wir an Sie als Innungsbetrieb mit eingetragener E-Mail-Adresse versenden.

TERMINANKÜNDIGUNGEN

Erfa-Gruppe E-Mobilität am 17. Juli in Freiburg - Jetzt anmelden!

Die Elektromobilität wird in den kommenden Jahren zu einem lukrativen Wachstumsmarkt, in dem das Elektrohandwerk als Schnittstelle zum Kunden eine entscheidende Rolle haben wird. Der Fachverband Elektro- und Informationstechnik Baden Württemberg wird Elektrofachbetrieben mit dem Schwerpunkt E-Mobilität eine Plattform bieten, in welcher der gegenseitige Erfahrungsaustausch sowie erarbeitetes Know-How rund um das Thema E-Mobilität im Zentrum dieser Treffen stehen.

Voraussetzung für die Teilnahme werden Praxiserfahrungen zum Thema E-Mobilität und deren Ladeinfrastruktur sein. Ziel ist die Gründung zweier Erfa-Gruppen, die sich jeweils im Raum Stuttgart bzw. im Raum Freiburg ein bis zwei Mal jährlich treffen, um sich zu aktuellen Markt- und Technologieentwicklungen auszutauschen.

Die Auftaktveranstaltungen sind für den 17.07.2019 in Freiburg sowie den 17.10.2019 in Stuttgart als Halbtagsveranstaltungen geplant. Sie sind für Innungsfachbetriebe kostenlos.

MEHR LESEN...

AKTUELLE INFORMATIONEN

Ihre Beteiligung ist gefragt – Maßnahmen zum Klimaschutz bewerten

Klimaschutz geht alle an. Die Maßnahmen zur Umsetzung der Ziele des Klimaschutzgesetz Baden-Württemberg werden derzeit weiterentwickelt. Alle Bürger sind aufgerufen, die vorgeschlagenen Maßnahmen zu kommentieren und eigene Vorschläge einzubringen. Machen Sie mit!

MEHR LESEN...

Nachwuchswerbung: Alarmanlage vor Snack-Dieben

Im Rahmen der Nachwuchswerbung bastelt Tüftler Max regelmäßig im YouTube-Kanal der E-Zubis kreative Elektronik-Hacks. Dieses Mal zeigt er, wie einfach es ist, seine Süßigkeiten vor ungebetenen Gästen zu sichern.

MEHR LESEN...

E-PowerLive: Die Likejagd geht weiter

Im Rahmen der aktuellen E-PowerLive-Kampagne des Fachverbandes gibt es jeden Monat für das Video, das im betreffenden Monatszeitraum die meisten Likes bei Facebook generieren konnte, einen Netflix-Gutschein zu gewinnen. Eine eigens dafür erstellte Homepage informiert über alles Wissenswerte rund um die Kampagne.

MEHR LESEN...

RECHT

Ferienarbeit von Schülern und Aushilfskräften

Für die Beschäftigung von Schülern und Studenten als Aushilfskräfte in der Ferienzeit im E-Handwerk Baden-Württemberg werden in einem Merkblatt des Fachverbandes wichtige rechtliche Rahmenbedingungen dargestellt.

MEHR LESEN...

Regelungen zum Urlaub in den E-Handwerken Baden-Württemberg

Die Sommerferien in Baden-Württemberg stehen an, der Jahresurlaub in den Betrieben der Elektrohandwerke Baden-Württemberg vor der Tür. Merkblätter unterstützen bei der Berechnung des Urlaubsentgelts.

MEHR LESEN...

Änderungen beim Midi-Job ab 1. Juli 2019

Zum 1. Juli 2019 gelten für Midi-Jobs neue Regelungen. Insbesondere gilt es für Midi-Jobs neue Entgeltgrenzen zu beachten. Lagen diese bislang zwischen 450,01 und 850,00 Euro (Gleitzone), greift ab 1. Juli 2019 eine Erhöhung der Entgeltgrenze auf 1.300,00 Euro (Übergangsbereich).

MEHR LESEN...

Die Architektenvollmacht

Bei Bauvorhaben im Wohngebäudebereich gilt es in vielen Fällen für E-Handwerksbetriebe mit dem vom Bauherrn beauftragten Architekten zusammenzuarbeiten und dessen Befugnisse zu kennen.

MEHR LESEN...

TECHNIK

Neufassung der DIN 14676 – Fernwartung Rauchwarnmelder

Anfang diesen Jahres (2019) wurde die neue Anwendungsnorm DIN 14676 für Rauchwarnmelder gültig. Die Norm beschäftigt sich mit der Planung, Einbau, Betrieb und Instandhaltung von Rauchwarnmeldern. Auch die Fernwartung ist jetzt enthalten.

MEHR LESEN...

Neuerscheinungen VDE-Normen Juli 2019

Normen, die in der Elektrotechniker-, der Informationstechniker- beziehungsweise der Elektromaschinenbauer-Auswahl enthalten sind, sind entsprechend gekennzeichnet. Für das Elektrotechniker-Handwerk bezeichnet ETe die erweiterte Auswahl und ETb die Basisauswahl.

MEHR LESEN...

BETRIEBSWIRTSCHAFT

ElektroG mit abermaliger Erweiterung

Trotz wiederholter Intervention der Elektrohandwerksorganisationen wurde zum 1. Mai der Geltungsbereich des ElektroG erweitert. Auch Geräte, die lediglich elektrische Ströme durchleiten, müssen nun registriert werden

MEHR LESEN...

Förderprogramm neu aufgelegt

Der Bund hat sein Förderprogramm für Abbiegeassistenten bei Nutzfahrzeugen über 3,5 Tonnen neu aufgelegt. Anträge werden beim Bundesamt für Güterverkehr online gestellt. Da bei der ersten Auflage das Fördervolumen schnell erschöpft war, ist Eile geboten.

MEHR LESEN...

WETTBEWERBE

dena sucht Erfolgsprojekte

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) verleiht den Energy Efficieny Award 2019. Dafür sucht sie noch bis 15. Juli Erfolgsprojekte. Im Fokus stehen die Senkung des Energieverbrauchs und die Minderung klimaschädlicher Emissionen.

MEHR LESEN...

Unternehmerpreis E-Handwerk

Die Fachzeitschrift „de – das Elektrohandwerk“ sucht wieder die besten Betriebe aus dem E-Handwerk.

MEHR LESEN...

WARUM ICH IN DER INNUNG BIN

Volker Pfister, Techmaster Elektro & Solar, Hechingen

„Als Dienstleistungen der Innungsorganisation sind mir besonders die Rahmenverträge für günstige Einkaufskonditionen und Informationsveranstaltungen wichtig.“

WEITERE STATEMENTS...


AUS-, FORT- UND WEITERBILDUNG

E-Campus BW®

Die Sicherstellung eines hochwertigen und landeseinheitlichen Fort- und Weiterbildungsangebotes vor Ort innerhalb der Branche – also mit kurzen Anreisewegen für die Kursteilnehmer, das zudem zu attraktiven Konditionen für die Innungsfachbetriebe angeboten wird – ist das erklärte Ziel des E-Campus BW®. Schauen Sie doch gleich nach, wo die nächste Veranstaltung, z. B. im Bereich „E-CHECK“, durchgeführt wird. Detailinformationen sowie Anmeldemöglichkeiten zu den einzelnen Kursen erhalten Sie durch einen Klick auf die gewünschte Veranstaltung.

E-CHECK Grundkurs Wohnung (Marketing/Technik) (2-tägig)

Termin: 10.07. – 11.07.2019 in Stuttgart
Termin: 17.07. – 18.07.2019 in Aalen

E-CHECK Auffrischungskurs (1-tägig)

Termin: 19.09.2019 in Freiburg
Termin: 20.09.2019 in Freiburg
Termin: 26.09.2019 in Friedrichshafen
Termin: 09.10.2019 in Heidelberg


E-CHECK IT

Termin: 29.10.2019 in Stuttgart

E-CHECK PV

Termin: 24.09.2019 in Stuttgart
Termin: 21.02.2020 in Aalen


Arbeitsschutzseminar für Auszubildende

Termin: 03.09.2019 in Offenburg
Termin: 03.09.2019 in Ravensburg
Termin: 04.09.2019 in Friedrichshafen
Termin: 04.09.2019 in Karlsruhe
Termin: 05.09.2019 in Singen
Termin: 05.09.2019 in Pforzheim
Termin: 06.09.2019 in Waldshut-Tiengen
Termin: 09.09.2019 in Biberach
Termin: 09.09.2019 in Reutlingen
Termin: 10.09.2019 in Ulm
Termin: 10.09.2019 in Tübingen
Termin: 13.09.2019 in Calw
Termin: 16.09.2019 in Freudenstadt
Termin: 18.09.2019 in Bietigheim-Bissingen
Termin: 09.10.2019 in Albstadt-Ebingen

Fundamenterder und Potentialausgleich mit Messung des Erdwiderstandes

Termin: 09.09.2019 in Karlsruhe
Termin: 29.11.2019 in Pforzheim


Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Herausgeber
Fachverband Elektro- und Informationstechnik Baden-Württemberg
Voltastr. 12
70376 Stuttgart
Deutschland

+49(0)711 95 59 06 66
info@fv-eit-bw.de
www.fv-eit-bw.de

Impressum (hier)
Datenschutzerklärung (hier)

Redaktion (v.i.S.d.P.)
Andreas Hausch, Geschäftsführer