Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

E HANDWERK

SONDERNEWSLETTER September 2018



über Ihre Innungsmitgliedschaft haben Sie eine Zugangsberechtigung für den passwortgeschützten Mitgliederbereich des Fachverbandes Elektro- und Informationstechnik Baden-Württemberg erhalten. Diese ermöglicht Ihnen auch, sich für die Zusendung unserer Newsletter ein- bzw. auszutragen. Aktuell erhalten Sie die Sondernewsletter-Ausgabe September 2018, die wir an Sie als Innungsbetrieb mit eingetragener E-Mail-Adresse versenden.

AUS-, FORT- UND WEITERBILDUNG

BIM-Veranstaltung für E-Handwerksbetriebe

Am Dienstag, 23. Oktober lädt der Fachverband zum Thema „Building, Information, Modeling“ (BIM) nach Mutlangen bei Schwäbisch Gmünd ein. Grundlagen werden erklärt und Perspektiven beleuchtet. Die Fachveranstaltung ist für Mitgliedsbetriebe kostenfrei.

BIM stellt eine zukunftsorientierte Planungsmethode mit Hilfe eines dreidimensionalen, softwarebasierten Bauwerksmodells dar. Die verschiedenen Planungsphasen werden nicht nur auf Papier oder in verschiedenen Einzelprogrammen, sondern an einem zentralen, digitalen Zwilling des Bauwerks durchlaufen. BIM trägt somit dazu bei, die Abstimmung unter den verschiedenen Beteiligten am Bau (Bauherr, Planer, Architekten, ausführende Gewerke) zu optimieren und Planungskollisionen zu verhindern.

Darüber hinaus können mittels BIM beispielsweise auch Bauteiltypen, die Beschaffenheit von Materialien (bspw. Brandschutzeigenschaften), Ausstattungskategorien und sogar die Kosten einzelner Bauelemente abgebildet und verwaltet werden. Auch die Gebäudeinstandhaltung kann durch BIM optimiert werden.

Bei der Fachveranstaltung erklärt der Referent der Firma Data Design Systems GmbH, wo BIM bereits Anwendung findet und welche Chancen und Risiken die virtuelle Planungsmethode für E-Handwerksbetriebe mit sich bringt.

Veranstaltungsdaten:
Termin: Dienstag, 23.Oktober 2018 von 13.00 bis 17.30 Uhr
Hinweis: ab 12.30 Uhr steht ein Mittagsimbiss bereit
Tagungsort: Firma Hamler Planungsbüro für Elektrotechnik
Siemensring 22, 73557 Mutlangen

Programm:
- Wofür steht BIM?
- Open BIM – Closed BIM
- Was bedeutet BIM für E-Handwerksbetriebe, Mitarbeiter und „Partner“?
- Welches Potential hat BIM?
- Praxisbeispiele von BIM-Projekten.

Referent: Daniel Klümann, Data Design System GmbH (DDS), Ascheberg (NRW)
Kosten: Es fällt keine Teilnahmegebühr an.
Förderung: Die Fachveranstaltung wird aus Mitteln des Strategieprojekts Handwerk 2025 vom baden-württembergischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau anteilig gefördert.

Anmeldung: Bitte melden Sie sich bis spätestens Mittwoch, 17. Oktober an.

JETZT ANMELDEN...


E-Campus BW®

Die Sicherstellung eines hochwertigen und landeseinheitlichen Fort- und Weiterbildungsangebotes vor Ort innerhalb der Branche – also mit kurzen Anreisewegen für die Kursteilnehmer, das zudem zu attraktiven Konditionen für die Innungsfachbetriebe angeboten wird – ist das erklärte Ziel des E-Campus BW®. Schauen Sie doch gleich nach, wo die nächste Veranstaltung, z. B. im Bereich „E-CHECK“, durchgeführt wird. Detailinformationen sowie Anmeldemöglichkeiten zu den einzelnen Kursen erhalten Sie durch einen Klick auf die gewünschte Veranstaltung.

E-CHECK Grundkurs Wohnung (Marketing/Technik) (2-tägig)

Termin: 24.10.2018 – 25.10.2018 in Freudenstadt

E-CHECK Auffrischungskurs (1-tägig)

Termin: 14.01.2019 in Offenburg
Termin: 15.01.2019 in Freiburg
Termin: 17.01.2019 in Karlsruhe
Termin: 21.01.2019 in Friedrichshafen
Termin: 23.01.2019 in Nagold
Termin: 24.01.2019 in Heilbronn
Termin: 25.01.2019 in Bietigheim-Bissingen

E-CHECK EMA

Termin: 29.10.2018 in Stuttgart

E-CHECK IT

Termin: 25.02.2019 in Stuttgart

E-CHECK PV

Termin: 22.11.2018 in Stuttgart
Termin: 06.02.2019 in Aalen

Fachkraft für Rauchwarnmelder - Grundkurs

Termin: 08.10.2018 in Karlsruhe
Termin: 17.10.2018 in Warthausen
Termin: 18.10.2018 in Friedrichshafen
Termin: 28.11.2018 in Freiburg

Fachkraft für Rauchwarnmelder - Auffrischungskurs

Termin: 08.10.2018 in Karlsruhe
Termin: 17.10.2018 in Warthausen
Termin: 18.10.2018 in Friedrichshafen
Termin: 28.11.2018 in Freiburg

Grundlagen für das Planen, Projektieren und Prüfen von Beleuchtungsanlagen

Termin: 05.11.2018 in Karlsruhe

Neuerungen bei der Planung elektrischer Anlagen

Termin: 06.11.2018 in Karlsruhe

Arbeitsschutzseminar für Auszubildende

Termin: 26.10.2018 in Friedrichshafen

Arbeitssicherheit Unternehmermodell Grundseminar nach DGUV Vorschrift 2

Termin: 16.10.2018 in Warthausen (Biberach)

Arbeitssicherheit Unternehmermodell Aufbauseminar nach DGUV Vorschrift 2

Termin: 14.11.2018 in Warthausen (Biberach)

Fortbildung zum Unternehmermodell: Hilfestellung bei der Gefährdungsermittlung /-beurteilung

Termin: 10.01.2019 in Warthausen (Biberach)



Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Herausgeber
Fachverband Elektro- und Informationstechnik Baden-Württemberg
Voltastr. 12
70376 Stuttgart
Deutschland

+49(0)711 95 59 06 66
info@fv-eit-bw.de
www.fv-eit-bw.de

Impressum (hier)

Redaktion (v.i.S.d.P.)
Andreas Hausch, Geschäftsführer