Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

E HANDWERK

NEWSLETTER Juli 2018

Sehr geehrte Damen und Herren,

über Ihre Innungsmitgliedschaft haben Sie eine Zugangsberechtigung für den passwortgeschützten Mitgliederbereich des Fachverbandes Elektro- und Informationstechnik Baden-Württemberg erhalten. Diese ermöglicht Ihnen auch, sich für die Zusendung unserer Newsletter ein- bzw. auszutragen. Aktuell erhalten Sie die Newsletter-Ausgabe Juli 2018, die wir an Sie als Innungsbetrieb mit eingetragener E-Mail-Adresse versenden.

TERMINANKÜNDIGUNGEN

22. Unternehmerforum am 29. September in Stuttgart

"Connecting the future" – von der Sicherheitstechnik in Gebäuden über die Wartung und Fernüberwachung von Anlagen und Glasfasertechnologie bis hin zur digitalen Kalkulation – beim 22. Unternehmerforum warten insgesamt 20 Vortrags-Highlights auf Sie. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich gleich heute anzumelden.

MEHR LESEN...

Besuch der Telenot Electronic GmbH in Aalen am 27. September 2018

Hiermit möchten wir Sie auf eine Veranstaltung des Bundesinnungsverbandes ZVEH aufmerksam machen und herzlich dazu einladen, das Werk der Telenot Electronic GmbH in Aalen, am 27. September 2018 zu besichtigen.

Einleitend wird eine Vorstellung des Unternehmens und eine Einführung in die Grundlagen der Einbruchmeldetechnik stattfinden. Anschließend werden Sie durch das Werk geführt. Ein Einblick in die Thematik Smart Home und Security wird den Tag abrunden. Die detaillierte Agenda des Tages finden Sie nachfolgend. Anmeldeschluss ist der 27.08.2018.

MEHR LESEN...

AKTUELLE INFORMATIONEN

Evaluation des Bildungszeitgesetzes: Online Unternehmensbefragung wurde bis Ende Juli verlängert

Begleitet von Kritik der Arbeitgeber wurde im Jahr 2015 im Land das Bildungszeitgesetz mit Anspruch für Beschäftigte, sich zur Weiterbildung unter Fortzahlung des Arbeitsentgeltes freistellen zu lassen, eingeführt. Das Gesetz steht nun zur Evaluation an. Die Online-Befragung wurde bis Ende Juli verlängert. Bitte beteiligen Sie sich an der Umfrage!

ZUR ONLINE-BEFRAGUNG...

Einkaufen über die BAMAKA AG

Attraktive Einkaufsvorteile für Innungsmitglieder bei KFZ, Tanken, Arbeitsschutz, Betriebs- und Büroausstattung etc. gibt es ab sofort über die Kooperation des Fachverbandes mit der BAMAKA, Einkaufsgesellschaft der Bauwirtschaft. Mitgliedsbetriebe können von über 150 BAMAKA-Großkundenverträgen profitieren. Um diesen exklusiven Mitgliederservice beanspruchen zu können, bedarf es einer unverbindlichen Registrierung. Die entsprechende Vereinbarung kann im passwortgeschützten Mitgliederbereich der FV-Homepage unter Rahmenverträge > BAMAKA abgerufen werden.

MEHR LESEN...

E-PowerLive: Die Likejagd geht weiter

Im Rahmen der aktuellen E-PowerLive-Kampagne des Fachverbandes gibt es jeden Monat für das Video, das im betreffenden Monatszeitraum die meisten Likes bei Facebook generieren konnte, einen Netflix-Gutschein zu gewinnen. Eine eigens dafür erstellte Homepage informiert über alles Wissenswerte rund um die Kampagne.

MEHR LESEN...

Thomas Bürkle zum neuen Vorsitzenden des UVH gewählt

Die   Mitgliederversammlung   des   Unternehmerverbands   Handwerk  Baden-Württemberg  (UVH)  hat  Thomas  Bürkle,  Präsident  des  Fachverbands  Elektro-  und  Informationstechnik  Baden-Württemberg,  am  12.  Juli  in  Stuttgart  zum  neuen  Vorsitzenden  gewählt.  Im  Anschluss erfolgte auch  die  Wahl  zum  Vizepräsidenten  des  Baden-Württembergischen  Handwerkstags  (BWHT). 

MEHR LESEN...

RECHT

Zweite Stufe des Tarifabschlusses wird wirksam

Ab 1. September greift die zweite Stufe des Tarifabschlusses vom 23. Mai 2017. Dadurch erhöhen sich die Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen im Elektrotechniker- und Elektromaschinenbauer-Handwerk Baden-Württemberg.
Die Umsetzung der Tariferhöhung wirkt sich unmittelbar auf die Kostenstruktur im Betrieb aus. Der Fachverband hat aus diesem Anlass für die Mitgliedsbetriebe eine Hilfestellung in Form eines beispielhaften Berechnungsmusters ausgearbeitet.

Des Weiteren steht den Mitgliedsbetrieben neben den aktuellen Tariftabellen ein Informationsschreiben des Fachverbandes an die Auftraggeber der Mitgliedsbetriebe anlässlich der Tariferhöhung zur Verfügung.

MEHR LESEN...

Regelungen zum Urlaub in den E-Handwerken Baden-Württemberg

Die Sommerferien in Baden-Württemberg stehen an, der Jahresurlaub in den Betrieben der Elektrohandwerke Baden-Württemberg vor der Tür. Merkblätter informieren über den Einsatz von Schülern und Aushilfskräften und unterstützen bei der Berechnung des Urlaubsentgelts.

MEHR LESEN...

BETRIEBSWIRTSCHAFT

ZDH-Ratgeber zur Kassen-Nachschau veröffentlicht

Der Zentralverband des deutschen Handwerks (ZDH) hat einen Informationsflyer für Betriebe zur Kassen-Nachschau herausgebracht. E-Handwerksbetriebe, die mit Ladenkassen arbeiten, können sich über ihre Rechten und Pflichten informieren.

MEHR LESEN...

TECHNIK

Neue Energiewende-Kampagne geplant – Best-Practice-Beispiele gesucht

Das Umweltministerium Baden-Württemberg will die Energiewende-Kampagne neu konzipieren. Ein wesentlicher Bestandteil soll eine Liste mit ca. 52 Best-Practice-Beispielen der Nutzung erneuerbarer Energien oder der Energieeffizienz sein. Für jede Kalenderwoche also eins.

MEHR LESEN...

Neuerscheinungen VDE-Normen August 2018

Normen, die in der Elektrotechniker-, der Informationstechniker- bzw. der Elektromaschinenbauer-Auswahl enthalten sind, sind entsprechend gekennzeichnet. Für das Elektrotechniker-Handwerk bezeichnet ETe die erweiterte Auswahl und ETb die Basisauswahl.

MEHR LESEN...

RAHMENVERTRÄGE

Neuer Rahmenvertrag: Dank VIPANO moderne Internetseite mit 360-Grad-Rundgang

Eine modern erscheinende Internetseite macht Fach- und Nachwuchskräfte sowie Kunden auf den Betrieb neugierig. VIPANO hilft dabei, Internetseiten vor allem durch 360-Grad Panorama-Rundgänge, zeitgemäß erscheinen zu lassen. Mitgliedsbetriebe erhalten auf VIPANO-Leistungen Sonderkonditionen.

MEHR LESEN...

CarFleet24: Aktionsmodelle im 3. Quartal

Über das bestehende Rahmenabkommen mit CarFleet24 profitieren Sie als Innungsmitglied. Im 3. Quartal stehen verschiedene Aktionsmodelle mit zusätzlichen Vorteilen zur Verfügung.

MEHR LESEN...

VW-Nutzfahrzeuge: Aktion EcoProfi mit Sortimo HD Fahrzeugeinrichtung

Mitgliedsbetriebe können bis zum 31.12.2018 über das bestehende Rahmenabkommen der E-Handwerke einen Transporter EcoProfi mit Sortimo HD Fahrzeugeinrichtung mit einem Preisvorteil von 4.800 Euro zzgl. einer Innungsprämie in Höhe von 1.500 Euro abrufen.

MEHR LESEN...

Nissan Verbandskonditionen im 3. Quartal

Über das bestehende Rahmenabkommen der E-Handwerke mit Nissan profitieren die Innungsmitglieder bei Ihrem neuen Fahrzeugkauf. Bis zum 30.09.2018 gibt es zusätzliche Sonderaktionen die in Anspruch genommen werden können.

MEHR LESEN...

Hyundai-Fahrzeuge mit aktuellen Nachlässen

Hyundai-Fahrzeuge können von Mitgliedsbetrieben über das bestehende Rahmenabkommen der E-Handwerke abgerufen werden. Die aktuellen Nachlässe sind bis zum 30. September 2018 gültig. Für einen H350 Cargo gibt es derzeit 42 Prozent Nachlass.

MEHR LESEN...

AUS-, FORT- UND WEITERBILDUNG

Meisterstipendien zu vergeben

Bis Ende September können sich E-Handwerk-Gesellen, die im Jahr 2018 mit der „Meisterschule“ begonnen haben oder bis spätestens Ende März 2019 damit beginnen, um ein Meisterstipendium der Initiative „Elektromarken. Starke Partner.“ (ESP) bewerben.

MEHR LESEN...

E-Campus BW®

Die Sicherstellung eines hochwertigen und landeseinheitlichen Fort- und Weiterbildungsangebotes vor Ort innerhalb der Branche – also mit kurzen Anreisewegen für die Kursteilnehmer, das zudem zu attraktiven Konditionen für die Innungsfachbetriebe angeboten wird – ist das erklärte Ziel des E-Campus BW®. Schauen Sie doch gleich nach, wo die nächste Veranstaltung, z. B. im Bereich „E-CHECK“, durchgeführt wird. Detailinformationen sowie Anmeldemöglichkeiten zu den einzelnen Kursen erhalten Sie durch einen Klick auf die gewünschte Veranstaltung.

E-CHECK Grundkurs Wohnung (Marketing/Technik) (2-tägig)

Termin: 24.10.2018 – 25.10.2018 in Freudenstadt

E-CHECK Auffrischungskurs (1-tägig)

Termin: 26.09.2018 in Emmendingen

E-CHECK EMA

Termin: 29.10.2018 in Stuttgart

E-CHECK IT

Termin: 01.10.2018 in Stuttgart

E-CHECK PV

Termin: 13.09.2018 in Aalen
Termin: 28.09.2018 in Stuttgart

Fundamenterder und Potentialausgleich mit Messung des Erdwiderstandes

Termin: 02.10.2018 in Freudenstadt

Grundlagen für das Planen, Projektieren und Prüfen von Beleuchtungsanlagen

Termin: 05.11.2018 in Karlsruhe

Neuerungen bei der Planung elektrischer Anlagen

Termin: 06.11.2018 in Karlsruhe

KNX - Umsteiger auf ETS 5

Termin: 18.09.20418 in Karlsruhe

Sanitär- und Heizungstechnik für den/die Elektrotechnik-Meister/in

Termin: 21.09.2018 – 08.06.2019

Arbeitsschutzseminar für Mitarbeiter/innen - Schwerpunkt: für Elektrofachkräfte/Elektromonteure/innen

Termin: 01.10.2018 in Karlsruhe

Arbeitsschutzseminar für Auszubildende

Termin: 03.09.2018 in Tübingen
Termin: 03.09.2018 in Ulm
Termin: 04.09.2018 in Reutlingen
Termin: 04.09.2018 in Freudenstadt
Termin: 04.09.2018 in Biberach
Termin: 05.09.2018 in Karlsruhe
Termin: 05.09.2018 in Calw
Termin: 05.09.2018 in Ravensburg
Termin: 06.09.2018 in Pforzheim
Termin: 05.10.2018 in Bietigheim-Bissingen

Arbeitssicherheit Unternehmermodell Grundseminar nach DGUV Vorschrift 2

Termin: 16.10.2018 in Warthausen (Biberach)

Arbeitssicherheit Unternehmermodell Aufbauseminar nach DGUV Vorschrift 2

Termin: 14.11.2018 in Warthausen (Biberach)

Fortbildung zum Unternehmermodell: Hilfestellung bei der Gefährdungsermittlung /-beurteilung

Termin: 10.01.2019 in Warthausen (Biberach)



Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Herausgeber
Fachverband Elektro- und Informationstechnik Baden-Württemberg
Voltastr. 12
70376 Stuttgart
Deutschland

+49(0)711 95 59 06 66
info@fv-eit-bw.de
www.fv-eit-bw.de

Impressum (hier)
Datenschutzerklärung (hier)

Redaktion (v.i.S.d.P.)
Andreas Hausch, Geschäftsführer