Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

E HANDWERK

NEWSLETTER Dezember 2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

über Ihre Innungsmitgliedschaft haben Sie eine Zugangsberechtigung für den passwortgeschützten Mitgliederbereich des Fachverbandes Elektro- und Informationstechnik Baden-Württemberg erhalten. Diese ermöglicht Ihnen auch, sich für die Zusendung unserer Newsletter ein- bzw. auszutragen. Aktuell erhalten Sie die Newsletter-Ausgabe Dezember 2017, die wir an Sie als Innungsbetrieb mit eingetragener E-Mail-Adresse versenden.

AKTUELLE INFORMATIONEN

Frohe Weihnachten und guten Rutsch ins neue Jahr

Der Vorstand und die Mitarbeiter der Geschäftsstelle des Fachverbandes Elektro- und Informationstechnik Baden- Württemberg bedanken sich bei allen, die sich im Jahr 2017 für die Branche in Baden-Württemberg engagiert haben und wünschen den Mitgliedsinnungen und -unternehmen sowie deren Beschäftigten schöne und besinnliche Weihnachtsfeiertage sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr, verbunden mit den besten Wünschen für die kommenden zwölf Monate.

Auch die Mitarbeiter der Geschäftsstelle werden ab dem 23. Dezember eine kleine Auszeit nehmen. Ab Montag, 8. Januar, 8:00 Uhr, sind wir für Sie in der Geschäftsstelle unter den Ihnen bekannten Kontaktdaten beziehungsweise der Telefonnummer (0711) 95 59 06 66 wieder erreichbar.

E-PowerLive: Die Likejagd geht auch 2018 weiter

Im Rahmen der aktuellen E-PowerLive-Kampagne des Fachverbandes gibt es jeden Monat für das Video, das im betreffenden Monatszeitraum die meisten Likes bei Facebook generieren konnte, einen Netflix-Gutschein zu gewinnen. Eine eigens dafür erstellte Homepage informiert über alles Wissenswerte rund um die Kampagne, die auch 2018 fortgesetzt wird.

MEHR LESEN...

RECHT

Elektroarbeiten bei Minustemperaturen: Wenn die Arbeiten schon sein müssen, dann aber richtig

Das Bauen im Winter soll eine kontinuierliche Tätigkeit während des ganzen Jahres ohne witterungsbedingte Unterbrechungen ermöglichen. Dazu sind besondere Schutzmaßnahmen bei Frost, Schnee, Regen und Wind erforderlich.

MEHR LESEN...

Aktuelles im Arbeits- und Sozialversicherungsrecht

Professionelle Personalarbeit setzt Kenntnisse im Arbeits- und Sozialversicherungsrecht voraus. Eine Übersicht der Landesvereinigung der Baden-Württembergischen Arbeitgeberverbände vom November 2017 stellt aktuelle Entscheidungen vor.

MEHR LESEN...

Neue Rechengrößen für 2018 fixiert

Im Jahr 2018 müssen in der Sozialversicherung neue Rechengrößen berücksichtigt werden. Der Rentenbeitragssatz sinkt auf 18,6 %.

MEHR LESEN...

BETRIEBSWIRTSCHAFT

800 Euro-Grenze für Geringwertige Wirtschaftsgüter

Die Grenze, an der sich die Sofortabzugsfähigkeit von geringwertigen Wirtschaftsgütern ausrichtet, wird ab 1. Januar 2018 auf 800 Euro netto angehoben. Änderungen kommen auch bei der steuerlichen Wahlmöglichkeit und beim Führen des GWG-Verzeichnisses.

MEHR LESEN...

Abwesenheitsnotizen: Stolperfallen beachten

Bevor sich E-Handwerksbetriebe in den Weihnachtsurlaub verabschieden, sollten Unternehmer und Büromitarbeiter passende Abwesenheitsnotizen einrichten. Stolperfallen liegen vor allem in unzureichenden oder unpassenden Informationen.

MEHR LESEN...

Kalkulationshilfe KFE jetzt auch mit digitaler Schnittstelle

Mit KFE|CONNECT gibt es eine neue Online-Schnittstelle zur einfachen Übertragung aktueller KFE-Daten in das Kalkulationsprogramm. Zudem sind praktische Hilfstools wie hierarchische Suchbäume und Musterleistungsverzeichnisse hinterlegt.

MEHR LESEN...

Welche Software passt zu unseren Anforderungen?

Digitalisierung im E-Handwerk: Die Einführung einer modernen Branchensoftware stellt Betriebe vor die Kernfrage, welche Lösung am besten zu den betrieblichen Anforderungen passt. Vergleichsportale und Netzwerkaustausch können bei der Entscheidung helfen.

MEHR LESEN...

TECHNIK

Aktualisierte Verlautbarung der DKE zur Anwendung der AFDD

Am 18. Dezember war Stichtag: die Übergangsfrist zur DIN VDE 0100-420:2016-02 ist abgelaufen und die Anwendung der besonderen Maßnahmen zum Schutz gegen die Auswirkungen von Lichtbögen in Endstromkreisen bis 16 A Bemessungsstrom wurde verbindlich.

MEHR LESEN...

Scheinsicherheit bei Alarmanlagen zum Selbsteinbau

Alarmanlagen zum Selbsteinbau versprechen zusätzliche Sicherheit, erweisen sich aber oft als unzuverlässig und angreifbar, wie ein aktueller Test zeigte. Solche Sets, die im Internet, in Baumärkten und bei Discountern vertrieben werden, geben eine fatale Scheinsicherheit.

MEHR LESEN...

Neuerscheinungen VDE-Normen Januar 2018

Normen, die in der Elektrotechniker-, der Informationstechniker- bzw. der Elektromaschinenbauer-Auswahl enthalten sind, sind entsprechend gekennzeichnet. Für das Elektrotechniker-Handwerk bezeichnet ETe die erweiterte Auswahl und ETb die Basisauswahl.

MEHR LESEN...

TERMINANKÜNDIGUNGEN

Kostenloses Webinar zum Contracting am 25. Januar

Effizienzdienstleistungen im Allgemeinen und das Energieeinspar- / Beleuchtungscontracting im Besonderen stehen im Mittelpunkt eines neuen Webinars. Der Fachverband bietet dieses in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Contracting der KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg am 25. Januar 2018 von 17.00 bis 18.00 Uhr an.

MEHR LESEN...

Meister und Professor: Seifriz-Preis 2018 – Bewerbungen ab sofort möglich!

Handwerksbetriebe und Wissenschaftler, die gemeinsam etwas entwickelt und marktreif gemacht haben, können sich ab sofort für den Seifriz-Preis 2018 bewerben. Der bundesweite Transferwettbewerb wird bereits zum 30. Mal verliehen und winkt mit einem Preisgeld von insgesamt 25.000 Euro. Der Verein Technologie-Transfer Handwerk, in dessen Vorstand auch Fachverbandspräsident Thomas Bürkle engagiert ist, organisiert den erfolgreichen Preis.

MEHR LESEN...

Schulungen Kraft-Wärme-Kopplung im 1. Halbjahr 2018

Als ein Bestandteil des „Landeskonzept Kraft-Wärme-Kopplung Baden-Württemberg“ bieten der Fachverband und das Umweltministerium Baden-Württemberg spezielle Fachschulungen an. Im 1. Halbjahr 2018 in Mosbach und Aalen.

MEHR LESEN...

AUS-, FORT- UND WEITERBILDUNG

E-Campus BW®

Die Sicherstellung eines hochwertigen und landeseinheitlichen Fort- und Weiterbildungsangebotes vor Ort innerhalb der Branche – also mit kurzen Anreisewegen für die Kursteilnehmer, das zudem zu attraktiven Konditionen für die Innungsfachbetriebe angeboten wird – ist das erklärte Ziel des E-Campus BW®. Schauen Sie doch gleich nach, wo die nächste Veranstaltung, z. B. im Bereich „E-CHECK“, durchgeführt wird. Detailinformationen sowie Anmeldemöglichkeiten zu den einzelnen Kursen erhalten Sie durch einen Klick auf die gewünschte Veranstaltung.

E-CHECK Grundkurs Wohnung (Marketing/Technik) (2-tägig)

Termin: 16.01.2018 – 17.01.2018 in Tauberbischofsheim
Termin: 22.01.2018 – 23.01.2018 in Stuttgart
Termin: 24.01.2018 – 25.01.2018 in Waldshut-Tiengen
Termin: 05.02.2018 – 06.02.2018 in Balingen
Termin: 19.02.2018 – 20.02.2018 in Freiburg
Termin: 20.03.2018 – 21.03.2018 in Karlsruhe

E-CHECK Auffrischungskurs (1-tägig)

Termin: 26.01.2018 in Reutlingen
Termin: 30.01.2018 in Tauberbischofsheim
Termin: 31.01.2018 in Tauberbischofsheim
Termin: 01.02.2018 in Heidelberg
Termin: 06.02.2018 in Ravensburg
Termin: 07.02.2018 in Ulm
Termin: 08.02.2018 in Wolpertshausen
Termin: 15.02.2018 in Mosbach
Termin: 20.02.2018 in Emmendingen
Termin: 21.02.2018 in Rastatt
Termin: 23.02.2018 in Pforzheim
Termin: 27.02.2018 in Waldshut-Tiengen
Termin: 28.02.2018 in Waldshut-Tiengen

E-CHECK EMA

Termin: 09.01.2018 in Stuttgart

E-CHECK IT

Termin: 02.03.2018 in Stuttgart

E-CHECK PV

Termin: 07.02.2018 in Stuttgart

Wartung und Prüfung von Not- und Sicherheitsbeleuchtungssystemen

Termin: 15.01.2018 in Karlsruhe

Grundlagen zur Messpraxis nach DIN VDE 0100 Teil 600

Termin: 21.02.2018 in Freiburg

Grundlagen der Elektromobilität

Termin: 30./31.01.2018 in Friedrichshafen

Arbeitssicherheit Unternehmermodell Aufbauseminar nach DGUV Vorschrift 2

Termin: 15.02.2018 in Friedrichshafen
Termin: 07.03.2018 in Tauberbischofsheim

Arbeitsschutzseminar für Auszubildende

Termin: 16.02.2018 in Friedrichshafen


Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Herausgeber
Fachverband Elektro- und Informationstechnik Baden-Württemberg
Voltastr. 12
70376 Stuttgart
Deutschland

+49(0)711 95 59 06 66
info@fv-eit-bw.de
www.fv-eit-bw.de

Impressum (hier)

Redaktion (v.i.S.d.P.)
Andreas Hausch, Geschäftsführer