Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

E HANDWERK

NEWSLETTER Juli 2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

über Ihre Innungsmitgliedschaft haben Sie eine Zugangsberechtigung für den passwortgeschützten Mitgliederbereich des Fachverbandes Elektro- und Informationstechnik Baden-Württemberg erhalten. Diese ermöglicht Ihnen auch, sich für die Zusendung unserer Newsletter ein- bzw. auszutragen. Aktuell erhalten Sie die Newsletter-Ausgabe Juli 2017, die wir an Sie als Innungsbetrieb mit eingetragener E-Mail-Adresse versenden.

TERMINANKÜNDIGUNGEN

20. Unternehmerforum Elektro- und Informationstechnik

Der Fachverband veranstaltet am 30. September in Stuttgart sein 20. Unternehmerforum. Neben interessanten Vorträgen zu aktuellen Fachthemen aus verschiedenen Bereichen gibt es auch wieder eine kostenfreie Kinderbetreuung. Der Themenschwerpunkt der Herbstveranstaltung lautet "Intelligente Vernetzung - Licht - Antriebe - Digitalisierung". Nutzen Sie die Möglichkeit, sich gleich heute anzumelden.

MEHR LESEN...

Workshop Motoren- und Wicklungsprüfungen

Am 13. Oktober 2017 findet von 9:00 Uhr bis ca. 15:00 Uhr erneut ein Workshop der Firma SCHLEICH GmbH zu Motoren- und Wicklungsprüfungen statt. Der Workshop ist kostenfrei und wird mit einem theoretischen sowie praktischen Teil im etz Stuttgart durchgeführt. Anmeldeschluss ist der 15. September.

MEHR LESEN...

AKTUELLE INFORMATIONEN

E-PowerLive: Die Likejagd geht weiter

Im Rahmen der aktuellen E-PowerLive-Kampagne des Fachverbandes gibt es jeden Monat für das Video, das im betreffenden Monatszeitraum die meisten Likes bei Facebook generieren konnte, einen Netflix-Gutschein zu gewinnen. Eine eigens dafür erstellte Homepage informiert über alles Wissenswerte rund um die Kampagne.

MEHR LESEN...

RECHT

Verlängerung der Probezeit von Azubis ist möglich

Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat in einer aktuellen Entscheidung die Verlängerung der Probezeit in einem Berufsausbildungsverhältnis wegen einer Unterbrechung für zulässig erachtet.

MEHR LESEN...

TECHNIK

Kundeninformation zum Einbau intelligenter Messsysteme

Die Bundesregierung treibt die Digitalisierung der Energiewende voran. Der Einbau intelligenter Messsysteme ist seit 2017 vorgeschrieben. Der Fachverband stellt den Innungsfachbetrieben eine Kurzinformation zur Kundenberatung zur Verfügung.

MEHR LESEN...

Neuerscheinungen VDE-Normen August 2017

Normen, die in der Elektrotechniker-, der Informationstechniker- bzw. der Elektromaschinenbauer-Auswahl enthalten sind, sind entsprechend gekennzeichnet. Für das Elektrotechniker-Handwerk bezeichnet "ETe" die erweiterte Auswahl und "ETb" die Basisauswahl.

MEHR LESEN...

RAHMENVERTRÄGE

Die neuen Konditionen für Hyundai-Fahrzeuge

Über das bestehende Rahmenabkommen der E-Handwerke mit Hyundai Motor Deutschland GmbH haben die Mitgliedsbetriebe die Möglichkeit, Hyundai-Fahrzeuge vergünstigt zu beziehen. Aktuell gibt es für den H350 Cargo einen Nachlass von 42 Prozent.

MEHR LESEN...

Nissan Verbandskonditionen im 3. Quartal 2017

Über das bestehende Rahmenabkommen der E-Handwerke mit Nissan profitieren die Innungsmitglieder bei Ihrem neuen Fahrzeugkauf. Für einen NV 400 – L2, L3 oder L4 erhalten Sie beispielsweise 32 Prozent Nachlass beim Barkauf.

MEHR LESEN...

AUS-, FORT- UND WEITERBILDUNG

Internatskostenzuschuss von zwölf auf bis zu 37 Euro erhöht

Mitte Juli wurde die neue Verwaltungsvorschrift des Kultusministeriums zu den Zuwendungen an Berufsschüler im Blockunterricht veröffentlicht. Rückwirkend zum 1. September 2016 beträgt der Zuschuss bei Unterbringung in einem Jugendwohnheim pro Tag 37 Euro.

MEHR LESEN...

Ausbildungsabschluss und Abitur in Kombination

Ein neuer Flyer des baden-württembergischen Wirtschaftsministeriums stellt Möglichkeiten zum ausbildungsbegleitenden Erwerb höherer Schulabschlüsse vor. E-Handwerksbetriebe können lernmotivierten Azubis mit Realschulabschluss das Angebot unterbreiten.

MEHR LESEN...

Neue Ausbildungsverordnung für Verkaufsberufe

E-Handwerksbetriebe, die Verkäufer/innen oder Einzelhandelskaufleute ausbilden, sollten die neue Ausbildungsverordnung für diese Berufe zu Grunde legen. Unter anderem sind nun die Mindestanforderungen an Breite und Tiefe des Warensortiments näher beschrieben.

MEHR LESEN...

Kostenfreier Online-Einstellungstest für Azubis

Sind E-Handwerksbetriebe unsicher, ob sich ein „Last-Minute-Bewerber“ unter den Schulabgängern für eine Ausbildung im E-Handwerk fachlich eignet, lässt sich dies – neben Praxistagen im Betrieb – durch einen kostenlosen Online-Einstellungstest ermitteln.

MEHR LESEN...

E-Campus BW®

Die Sicherstellung eines hochwertigen und landeseinheitlichen Fort- und Weiterbildungsangebotes vor Ort innerhalb der Branche – also mit kurzen Anreisewegen für die Kursteilnehmer, das zudem zu attraktiven Konditionen für die Innungsfachbetriebe angeboten wird – ist das erklärte Ziel des E-Campus BW®. Schauen Sie doch gleich nach, wo die nächste Veranstaltung, z. B. im Bereich „E-CHECK“, durchgeführt wird. Detailinformationen sowie Anmeldemöglichkeiten zu den einzelnen Kursen erhalten Sie durch einen Klick auf die gewünschte Veranstaltung.

E-CHECK Grundkurs Wohnung (Marketing/Technik) (2-tägig)

Termin: 12.09.2017 – 13.09.2017 in Aalen
Termin: 20.09.2017 – 21.09.2017 in Stuttgart
Termin: 21.09.2017 – 22.09.2017 in Freiburg

E-CHECK Auffrischungskurs

Termin: 20.09.2017 in Freiburg
Termin: 26.09.2017 in Friedrichshafen
Termin: 11.10.2017 in Mannheim
Termin: 17.10.2017 in Nagold
Termin: 19.10.2017 in Schwetzingen

E-CHECK EMA

Termin: 28.09.2017 in Stuttgart

E-CHECK IT

Termin: 06.10.2017 in Stuttgart

E-CHECK PV

Termin: 25.09.2017 in Stuttgart

Arbeitsschutzseminar für Auszubildende

Termin: 05.09.2017 in Biberach
Termin: 05.09.2017 in Reutlingen
Termin: 06.09.2017 in Calw
Termin: 06.09.2017 in Karlsruhe
Termin: 06.09.2017 in Ravensburg
Termin: 07.09.2017 in Offenburg
Termin: 07.09.2017 in Pforzheim
Termin: 07.09.2017 in Waldshut-Tiengen

Grundlagen zur Messpraxis nach DIN VDE 0100 Teil 600

Termin: 11.10.2017 in Heilbronn
Termin: 12.10.2017 in Pforzheim

Messpraxis "Wiederholungsprüfungen an elektrischen Betriebsmitteln" nach DGUV Vorschrift 3 / DIN VDE 0701-0702

Termin: 27.09.2017 in Rottweil

Grundlagen der Elektromobilität

Termin: 16./17.10.2017 in Offenburg
Termin: 23.10.2017 – 24.10.2017 in Mannheim

Arbeitssicherheit Unternehmermodell Grundseminar nach DGUV Vorschrift 2

Termin: 19.09.2017 in Mannheim

Arbeitssicherheit Unternehmermodell Aufbauseminar nach DGUV Vorschrift 2

Termin: 26.10.2017 in Friedrichshafen

VOB für den Praktiker

Termin: 26.10.2017 in Freiburg



Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Herausgeber
Fachverband Elektro- und Informationstechnik Baden-Württemberg
Voltastr. 12
70376 Stuttgart
Deutschland

+49(0)711 95 59 06 66
info@fv-eit-bw.de
www.fv-eit-bw.de

Impressum (hier)

Redaktion (v.i.S.d.P.)
Andreas Hausch, Geschäftsführer