Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Logo FV EIT BW

NEWSLETTER April 2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

über Ihre Innungsmitgliedschaft haben Sie eine Zugangsberechtigung für den passwortgeschützten Mitgliederbereich des Fachverbandes Elektro- und Informationstechnik Baden-Württemberg erhalten. Diese ermöglicht Ihnen auch, sich für die Zusendung unserer Newsletter ein- bzw. auszutragen. Aktuell erhalten Sie die Newsletter-Ausgabe April 2017, die wir an Sie als Innungsbetrieb mit eingetragener E-Mail-Adresse versenden.

AKTUELLE INFORMATIONEN

Tarifverhandlungen vertagt

Die Tarifverhandlungen im Elektro-Handwerk Baden-Württemberg haben am vergangenen Montag (24. April) in Sindelfingen begonnen. Die IG Metall hatte das Lohn- und Gehaltsabkommen und den Tarifvertrag über Ausbildungsvergütungen sowie das Montageabkommen zum 30.04.2017 gekündigt. Die Gewerkschaft fordert für die Tarifverhandlungsrunde eine Entgelterhöhung in Höhe von fünf Prozent bei einer Laufzeit von 12 Monaten sowie eine Erhöhung der Montagesätze.

MEHR LESEN...

Konjunkturumfrage-Frühjahr 2017: E-Handwerk mit viel Licht und ein wenig Schatten

Die Konjunktur im baden-württembergischen E-Handwerk zeigt viel Licht aber auch Schatten. Während die konjunkturelle Schönwetterlage im Elektrotechniker-Handwerk nach den Ergebnissen der Frühjahrs-Konjunkturumfrage anhält, ist der Elektromaschinenbau von Umsatzeinbußen betroffen.

MEHR LESEN...

CyberOne: Die Bewerbungsfrist läuft

Zum 19. Mal sucht bwcon mit dem Hightech Award CyberOne innovative Geschäftsideen von Start-ups und mittelständischen Wachstumsunternehmen aus Baden-Württemberg. Bewerbungen sind bis 3. Juli möglich.

MEHR LESEN...

Smart Home & Living - Wohnraumberatung in Bad Mergentheim

Im Rahmen eines Projekts der Smart Home & Living Initiative wird am 13.Mai 2017 in Bad Mergentheim eine Wohnraumberatung für ältere und pflegebedürftige Menschen eröffnet.

MEHR LESEN...

Werkzeuge in Bildern und fünf Fremdsprachen

Der Landesverband Bayern-Niedersachsen der UnternehmerFrauen im Handwerk hat ein 56-seitiges Bilderwörterbuch mit Handwerksbegriffen – darunter vier Seiten Elektro ab Seite 12 – in den Sprachen Englisch, Französisch, Polnisch, Arabisch und Farsi veröffentlicht.

MEHR LESEN...


RECHT

Reform der Insolvenzanfechtung verabschiedet

In der Reform wurden zentrale Forderungen des Handwerks berücksichtigt. Insolvenzverwalter können zukünftig in Fällen, in denen Gläubiger ihren Vertragspartnern nachträglich Zahlungserleichterungen, bspw. Ratenzahlungen, anbieten, nur unter strengen Voraussetzungen anfechten.

MEHR LESEN...


TECHNIK

Neue Kennzeichnungspflicht für Kabeln und Leitungen

Ab 1. Juli 2017 müssen Kabel und Leitungen gemäß EU-Bauprodukteverordnung (EU-BauPVO) gekennzeichnet werden. E-Handwerksunter-nehmen müssen dann zusätzliche Dokumenta-tionspflichten für die verwendeten Kabel und Leitungen erfüllen.

MEHR LESEN...

Neuerscheinungen VDE-Normen Mai 2017

Normen, die in der Elektrotechniker-, der Informationstechniker- bzw. der Elektromaschinenbauer-Auswahl enthalten sind, sind entsprechend gekennzeichnet. Für das Elektrotechniker-Handwerk bezeichnet "ETe" die erweiterte Auswahl und "ETb" die Basisauswahl.

MEHR LESEN...

BETRIEBSWIRTSCHAFT

Vorbestellungen für neue KFE ab sofort möglich

Anfang Juni erscheint die 36. Auflage der Kalkulationshilfe für das Elektrohandwerk (KFE) als Buch und E-CD. Vorbestellungen sind bereits möglich. Zum Erscheinungstermin wird auch die neue Online-Schnittstelle KFEconnect freigeschaltet.

MEHR LESEN...

Elektronisches Berichtsheft offiziell gleichwertig

Der Bundesrat hat im März dem „Gesetz zum Abbau verzichtbarer Anordnungen der Schriftform im Verwaltungsrecht des Bundes“ zugestimmt. Eine Auswirkung davon ist, dass Auszubildende ihre Ausbildungsnachweise nun offiziell in elektronischer Form führen dürfen.

MEHR LESEN...

RAHMENVERTRÄGE

Nissan Verbandskonditionen für das 2. Quartal 2017

Innungsmitglieder profitieren aus dem bestehenden Rahmenabkommen mit Nissan und können bis zu 32 Prozent Nachlässe für die Neufahrzeuge von Nissan in Anspruch nehmen.

MEHR LESEN...

Hyundai-Fahrzeuge mit neuen Nachlässen

Die aktuellen Konditionen für die Hyundai-Fahrzeuge liegen vor. Nutzen Sie das bestehende  Rahmenabkommen der E-Handwerke mit Hyundai Motor Deutschland GmbH.

MEHR LESEN...

CarFleet24 mit Sonderaktionen für Audi und Volvo

Innungsfachbetriebe können über die Sonderaktionen bei CarFleet24 den Audi Q3 oder Volvo V40 zu günstigen Konditonen beziehen. Die Aktionen laufen bis 30. Juni 2017.

MEHR LESEN...

AUS-, FORT- UND WEITERBILDUNG

E-Campus BW®

Die Sicherstellung eines hochwertigen und landeseinheitlichen Fort- und Weiterbildungsangebotes vor Ort innerhalb der Branche – also mit kurzen Anreisewegen für die Kursteilnehmer, das zudem zu attraktiven Konditionen für die Innungsfachbetriebe angeboten wird – ist das erklärte Ziel des E-Campus BW®. Schauen Sie doch gleich nach, wo die nächste Veranstaltung, z. B. im Bereich „E-CHECK“, durchgeführt wird. Detailinformationen sowie Anmeldemöglichkeiten zu den einzelnen Kursen erhalten Sie durch einen Klick auf die gewünschte Veranstaltung.



E-CHECK Grundkurs Wohnung (Marketing/Technik) (2-tägig)

Termin: 02.05.2017 – 03.05.2017 in Stuttgart

Termin: 17.05.2017 – 18.05.2017 in Aalen

Termin: 23.05.2017 – 24.05.2017 in Karlsruhe

Termin: 11.07.2017 – 12.07.2017 in Ravensburg




E-CHECK Auffrischungskurs (1-tägig)

Termin: 13.06.2017 in Ravensburg

Termin: 14.06.2017 in Rottweil

Termin: 22.06.2017 in Heilbronn

Termin: 06.07.2017 in Stuttgart

Termin: 12.07.2017 in Aalen




E-CHECK EMA

Termin: 01.07.2017 in Stuttgart




E-CHECK IT

Termin: 14.06.2017 in Stuttgart




E-CHECK PV

Termin: 25.09.2017 in Stuttgart




Fundamenterder und Potentialausgleich mit Messung des Erdwiderstandes

Termin: 27.06.2017 in Karlsruhe




Arbeitssicherheit Unternehmermodell Grundseminar nach DGUV Vorschrift 2

Termin: 04.07.2017 in Friedrichshafen




Arbeitssicherheit Unternehmermodell Aufbauseminar nach DGUV Vorschrift 2

Termin: 31.05.2017 in Freudenstadt






Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Herausgeber
Fachverband Elektro- und Informationstechnik Baden-Württemberg
Voltastr. 12
70376 Stuttgart
Deutschland

+49(0)711 95 59 06 66
info@fv-eit-bw.de
www.fv-eit-bw.de

Impressum (hier)

Redaktion (v.i.S.d.P.)

Andreas Hausch, Geschäftsführer